Sandra Frauendienst M.A.

Nachricht schreiben

Geboren wurde Sandra in Aalen in Baden-Württemberg und wuchs im nahe gelegenen Essingen auf.

Während des Studiums der Vor- und Frühgeschichte in Marburg beschäftigte sich sie intensiv mit der Völkerwanderungszeit. 1999 durfte sie innerhalb eines ihrer Ausgrabungspraktika die Ausgrabungen der Siedlung in Lauchheim tatkräftig unterstützen. Trotz ihres Umzugs nach Niedersachsen blieb sie dem Schwabenland treu und entschied sich für die Darstellung einer Alamannin.

In ihrer Darstellung setzt sie ihre Schwerpunkte auf die Textilverarbeitung. Dazu gehört neben dem Färben und Nähen auch noch Sticken, Spinnen, Nadelbinden und seit kurzem auch wieder das Weben. Ebenfalls veranstaltet sie Workshops zum Thema Pflanzenfärben.

2005 gründete sich die Gruppe Postea Imperio, bei der Sandra mit zu den Gründungsmitgliedern gehört.

Ihre Darstellung beruht auf den Gräberfeldern Pleidelsheim, Neresheim/Kösingen und natürlich auch Lauchheim.

Aktuelles

Neue Bilder in der Galerie ...

... und noch ein paar Updates mehr. Ein paar Bilder hier und da wurden aktuallisiert und ausgetauscht.
Galerie 2014

02-04-2014

Raus aus dem Winterschlaf !!!

2014 haben wir uns einiges vorgenommen. Neben den bestätigten Events werden wir an diversen Workshops teilnehmen und einige andere Aktionen mitmachen. Bilder und Berichte von diesen wird es dann natürlich immer zeitnah auf unserer Facebook-Seite geben.

06-03-2014

alle Neuigkeiten ansehen
rss icon